Events.

Der chinesische Traum - Gute Aussichten für alle?

China Konferenz auf der GlobalConnect in Stuttgart.

Mit "Made in China 2025" proklamiert China das ungebremste Wiedererstarken seiner Wirtschaft. Der Infrastrukturausbau und die Digitalisierung sind die Basis für den Erfolg. Die Regierung hat darüber hinaus seine globalen wirtschafts- und geopolitischen Ansprüche mit der "Belt&Road"-Initiative klar formuliert.

Eine Zusammenarbeit mit Deutschland ist äußerst willkommen - doch welche Rolle können deutsche Unternehmen spielen? Vertreter und Mitglieder der deutschen Kammern, regionale Unternehmer und die Baden-Württembergische Landesrepräsentanz in China diskutieren im Rahmen der halbtägigen Konferenz die aktuellen Ent­wicklun­gen aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Sie werden beleuchten, wie deutsche Unternehmen bei Projekten zum Zuge kommen und ob sie sich auf einen fairen Wettbewerb einstellen können. Auch die chinesische Outgoing Strategie, verbunden mit zahlreichen Investitionen in Deutschland, wird eine Rolle spielen.

Die Konferenz findet auf der Messe Stuttgart im ICS statt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine kostenlose Tageskarte für die Global Connect.

PROGRAMM

12:30 Uhr - Ankommen, Netzwerken, kleiner Imbiss

13:00 Uhr - Begrüßung

  • Dr. Stefanie Hinz, Leiterin der Abteilung Strategie, Recht, Außenwirtschaft und Europa Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg
  • Peter Alexander Trettin, Vice President Cooperation Coordination,Renault-Nissan, Daimler AG Vorsitzender des Aussenwirtschaftsausschussesder IHK Region Stuttgart
  • Vertreter der Auslandshandelskammer (AHK) Greater China

13:30 Uhr - Panel 1: Die chinesische "Outgoing" Strategie

  • Stefan Reiber, Geschäftsführer Kemmler Electonic GmbH
  • Bernhard Weber, Vorsitzender der Europäischen Handelskammer, Nanjing
  • Tobias Off, Repräsentant des Landes Baden-Württemberg in China
  • Jens Hildebrandt, Delegierter der Deutschen Wirtschaft - Kanton (Guangzhou)

15:00 Uhr - Kaffeepause

15:30 Uhr - Panel 2: Belt&Road und Made in China 2025

  • Lisa Flatten, Germany Trade and Invest, Asien-Pazifik
  • Ruth Schimanowski, Geschäftsführerin German Centre for Industry and Trade, Beijing
  • Wolfgang Niedermark, Delegierter der Deutschen Wirtschaft - Hong Kong
  • Vertreter BASF (China) Co., Ltd.

17:00 - Ende der Veranstaltung

 

VERANSTALTUNGSINFORMATIONEN

Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 20. Juni 2018, 13:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Landesmesse Stuttgart GmbH, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart

Teilnahmeentgelt: 120 Euro (inkl. Verpflegungspauschale)

Anmeldung: bis zum 14. Juni 2018, online unter: www.ihk.st/event/175110701

Ansprechpartner: Dorothee Minne, Telefon: 0049 711 2005-1236, dorothee.minne@stuttgart.ihk.de

Our tenants.