EVENTS.

"Mit Werten wirtschaften" – Ein Vortrag von Margot Käßmann

Das German Centre Beijing lädt Sie herzlich zu dem Vortrag „Mit Werten wirtschaften“ von Prof. Dr. Margot Käßmann ein.

Die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland schlägt in ihrem Vortrag Brücken zwischen Werten, Gesellschaft und Ökonomie. Sie überzeugt dabei stets mit klaren Standpunkten und unmissverständlichen Botschaften.

"Wir brauchen einen kirchlichen Umgang mit Geld, eine Wirtschaft, die den Blick auf das Ganze hat, die für alle handelt. Ich spreche von einer Ökonomie des Gebens, wir müssen auch in die investieren, die am Rande sind." (Neue Westfälische Zeitung, 15.04.2016) 

Zur Person: 

  • Sie ist eine deutsche evangelisch-lutherische Theologin und Pfarrerin in verschiedenen kirchlichen Leitungsfunktionen;
  • Sie war unter anderem Mitglied im ÖRK (Ökumenischer Rat der Kirchen (1983-2002), Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages (1995-1999), Präsidentin der Zentralstelle für Recht und Schutz der Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen (2002-2011), Landesbischöfin der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers (1999-2010) und Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) (2009-2010);
  • Seit 27. April 2012 ist sie "Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017" im Auftrag des Rates der EKD.

Wir freuen uns sehr auf eine zahlreiche Teilnahme an diesem spannenden Vortrag mit anschließender Diskussion, moderiert von Ralf Richter, Pfarrer der evangelischen Gemein­de Peking und Ruth Schimanowski, Geschäftsführerin des German Centre Beijing. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund begrenzter Plätze wird jedoch um eine vorherige Anmeldung gebeten.

Wann: Samstag, den 17.03.2018 | 16.00 - 17.30 Uhr

Wo: German Centre Beijing | DRC Liangmaqiao

11th Floor, Unit 1101A, DRC Liangmaqiao Diplomatic Office Building, 19 Dongfang East Road, Chaoyang District, 100600 Beijing, PR China

北京市朝阳区东方东路19号DRC亮马桥外交办公大楼D1座1101A室

Anmeldung: Felix Wiebe,felix.wiebe@germancentre.cn

Our tenants.