EVENTS.

LESUNG: SHANGHAI PROMENADE - SPAZIERGÄNGE ZWISCHEN DEN ZEITEN.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Understanding China" veranstaltet die AHK Greater China in Kooperation mit dem German Centre Beijing die Lesung "Shanghai Promenade - Spaziergänge zwischen den Zeiten" mit Autorin Stefanie Schmitt.

Shanghai steht für Glamour und - aus Beijinger Sicht - für Geschichtslosigkeit. Ersteres stimmt - Letzteres nicht. Die Lesung nimmt Sie mit auf einen Spaziergang "zwischen den Zeiten" durch sich rasant entwickelnde Städte. Sie führt zurück in die Anfänge Shanghais und springt bis in die Moderne.

Ein Schwerpunkt liegt auf der Zeit, als Shanghai den Beinamen "Paris des Ostens" trug und in der große Persönlichkeiten wie Song Qingling, die Witwe des Republikgründers Sun Yatsen, oder der große Schriftsteller Lu Xun, der auch in Beijing ein Zuhause hatte, prägende Gestalten waren. In dieser Zeit wurden auch die Grundsteine der VR China gelegt.

Der zweite Schwerpunkt des Buchs ist die "deutsche Brille": wo befanden sich speziell die deutschen Ecken, die deutschen Handelshäuser, das deutsche Leben vor Ort und nicht zuletzt welche kulturellen Verbindungen zwischen Deutschland und China gab es.

Autorin: Dr. Stefanie Schmitt, Chief Repre­sen­tative, Germany Trade and Invest (GTAI)

Wann: 18. Oktober 2017 18:30-20:30 Uhr

Wo: German Centre Beijing 

11th Floor, Unit 1101A, DRC Liangmaqiao Diplomatic Office Building D1, 19 Dongfang East Road, Chaoyang District, Beijing

北京市朝阳区东方东路19号DRC亮马桥外交办公大楼D1座1101A室

Eintritt: 60 RMB (inkl. Getränke und Snacks)

Anmeldung:Hier (bis 13. Oktober 2017)